Blog-Updates per E-Mail


Gratis  PDF - E-BOOK

jetzt anfordern!

 

Therapie und Anwendungen 

 

Grundlagen der Ultraschalltherapie

 

  

 

  

 

SICHER & VERTRAULICH

Deine Emailadresse ist bei uns sicher. Ich gebe diese nie weiter:


Werbepartner

Ganzheitliches autogenes Training ... und der Stress kann gehen
Klick hier!



Werbung


Wie Sie Menschen sofort durchschauen und wirksam überzeugen. Jetzt hier klicken!



Werbung

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis Feed eintragen | Feed anmelden

Meine neusten Tweets

    Elektrotherapie Teil III – Hochfrequenztherapie

    Im Hochfrequenzbereich 3 Wellenbereiche

    • Kurzwellentherapie 27, 12 MHz

    Bei der Kurzwellentherapie entsteht im Gewebe Wärme, dazu kommen elektrische bzw. magnetische Felder. In der Kurzwellentherapie gibt es 2 Applikationsformen.

    Die erste ist die Kondensationsfeldmethode, es befinden sich die zu behandelnden Körperteile zwischen 2 Elektroden.

    Die zweite ist die Spulenfeldmethode, es wird die Hochfrequenzenergie des Generators durch eine Spule geleitet.

    • Dezimeterwelle 433, 92 MHz
    • Mikrowellentherapie 2450 MHz

    Mikrowellengeräte sind besonders für lokale Wärmeeinwirkung auf relativ kleine Körperabschnitte geeignet und wird deshalb im stomatologischen -und Hals-Nasen-Ohren Bereich eingesetzt.

    Indikationen

    • rheumatischer Formenkreis- Rheumatoid-Arthritis, Spondylarthritis
    • posttraumatische Folgezustände, besonders Kontrakturen
    • chronische Bronchitis
    • Überwärmung ( Hyperthermie)
    • Schmerzen nach Zahnextraktionen
    • Sinusitis

    Kontraindikationen

    • alle Krankheiten, die durch Wärme verschlimmert werden, insbesondere akute, floride, infektiöse Erkrankungen , akute Neuralgie
    • Blutungsneigungen, Blutungsgefahr, Thrombophlebitiden, Thrombosen
    • akute Tuberkulose
    • bösartige Tumoren
    • Gravidität
    • Herzschrittmacher
    • Ödem
    • Metallfremdkörper, einschließlich Metallendoprothesen
    • schwere arterielle Durchblutungsstörungen

     

    weiterführende Artikel zum Thema

    Elektrotherapie Teil I – Niederfrequenz

    Elektrotherapie Teil II – Mittelfrequenz


    Print Friendly

    [Post to Twitter] In Twitter veröffentlichen 

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>