Blog-Updates per E-Mail


Gratis  PDF - E-BOOK

jetzt anfordern!

 

Therapie und Anwendungen 

 

Grundlagen der Ultraschalltherapie

 

  

 

  

 

SICHER & VERTRAULICH

Deine Emailadresse ist bei uns sicher. Ich gebe diese nie weiter:


Werbepartner

Ganzheitliches autogenes Training ... und der Stress kann gehen
Klick hier!



Werbung


Wie Sie Menschen sofort durchschauen und wirksam überzeugen. Jetzt hier klicken!



Werbung

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis Feed eintragen | Feed anmelden

Meine neusten Tweets

    Elektrotherapie Teil III – Hochfrequenztherapie

    Im Hochfrequenzbereich 3 Wellenbereiche

    • Kurzwellentherapie 27, 12 MHz

    Bei der Kurzwellentherapie entsteht im Gewebe Wärme, dazu kommen elektrische bzw. magnetische Felder. In der Kurzwellentherapie gibt es 2 Applikationsformen.

    Die erste ist die Kondensationsfeldmethode, es befinden sich die zu behandelnden Körperteile zwischen 2 Elektroden.

    Die zweite ist die Spulenfeldmethode, es wird die Hochfrequenzenergie des Generators durch eine Spule geleitet.

    • Dezimeterwelle 433, 92 MHz
    • Mikrowellentherapie 2450 MHz

    Mikrowellengeräte sind besonders für lokale Wärmeeinwirkung auf relativ kleine Körperabschnitte geeignet und wird deshalb im stomatologischen -und Hals-Nasen-Ohren Bereich eingesetzt.

    Indikationen

    • rheumatischer Formenkreis- Rheumatoid-Arthritis, Spondylarthritis
    • posttraumatische Folgezustände, besonders Kontrakturen
    • chronische Bronchitis
    • Überwärmung ( Hyperthermie)
    • Schmerzen nach Zahnextraktionen
    • Sinusitis

    Kontraindikationen

    • alle Krankheiten, die durch Wärme verschlimmert werden, insbesondere akute, floride, infektiöse Erkrankungen , akute Neuralgie
    • Blutungsneigungen, Blutungsgefahr, Thrombophlebitiden, Thrombosen
    • akute Tuberkulose
    • bösartige Tumoren
    • Gravidität
    • Herzschrittmacher
    • Ödem
    • Metallfremdkörper, einschließlich Metallendoprothesen
    • schwere arterielle Durchblutungsstörungen

     

    weiterführende Artikel zum Thema

    Elektrotherapie Teil I – Niederfrequenz

    Elektrotherapie Teil II – Mittelfrequenz


    Print Friendly

    [Post to Twitter] In Twitter veröffentlichen 

    Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

    Elektrotherapie Teil I - Niederfrequenz

    Die  Elektrotherapie, ein wichtiges Teilgebiet der Physiotherapie.

    Einführung

    Die Elektrotherapie ist ein Verfahren zur Behandlung, Weiterbehandlung und Wiederherstellung von Krankheiten und Verletzungen mit Hilfe elektronischer Geräte.

    Hierzu möchte ich rund um das Thema Elektrotherapie Einblicke geben:

    • Elektrotherapiebereiche
    • Methoden
    • Wirkung
    • Behandlunstechniken und Dosierung
    • Indikationen
    • Kontraindikationen

     

    Weiterlesen

    Print Friendly

    [Post to Twitter] In Twitter veröffentlichen 

    vokabeltrainer

    Genau das verrät Ihnen Tim Daugs, der Herausgeber des

    neuartigen “Vokabeltrainer XXL – Sprachen lernen wie
    anno 2037″.
    Hypnagoges Lernen ist eine elegante und effiziente Methode,
    um eine Fremdsprache zu lernen. Und wie das geht, schreibt
    Tim in seinem spaßigen Text über die “schönsten Halbschlaflieder
    aller Zeiten.”

    Mehr will ich an dieser Stelle nicht verraten.

    Nur eins möchte

    ich Ihnen noch mit auf den Weg geben,
    bevor sie auf Tims Webseite
    weiterlesen:
     Ich habe einen Preisnachlass für Sie ausgehandelt!
    Er gilt bis zum 15. Juli, um 23 Uhr.
    Alles was Sie tun müssen, ist auf der Bestellseite die
    Bezahlart
    “Share-it!” auszuwählen und diesen Code
    in das dortige
    Gutscheinfeld einzutragen: HARVARD67
    Dort erfahren Sie den Rest der Geschichte zunächst
    einmal >>>hier <<<


    Print Friendly

    [Post to Twitter] In Twitter veröffentlichen 

    Ultraschall

    Ultra = jenseits, darüber hinaus; hier gemeint: jenseits der Hörbarkeitsgrenze des menschlichen Ohres.

    Ultraschall sind periodisch aufeinander folgende mechanische Schwingungen oberhalb des Hörschalls.

    Der Bereich des Hörschalls liegt im Frequenzbereich 16 Hz bis 20 kHz, darunter liegt der Infraschall, darüber liegt der Ultraschallbereich 20 kHz bis 1000 MHz.

    Von diesen Ultraschallfrequenzen wird medizinisch nur ein geringer Anteil 20 kHz bis nur einigen MHz genutzt. Weiterlesen

    Print Friendly

    [Post to Twitter] In Twitter veröffentlichen 

    Elektrotherapie Teil II – Mittelfrequenz

    Mittelfrequenz  über 1000 Hz
    Interferenzströme, amplitudenmodulierte Mittelfrequenzströme

    Der einzige Strom, der in der Physiotherapie interessant ist, ist der Interferenzstrom nach Nemec.

    Dabei werden 2 Reizströme mit 4 Elektroden, die in ihrer Frequenz um max. 100 HZ differieren (z.B. 4100 Hz und 4000 Hz), am Schmerzort zur Kreuzung gebracht.

    Vorteil im mittelfrequenten Bereich ist, sehr niedriger Hautwiderstand. Bei dem schnellen Wechsel der Stromrichtung eines Mittelfrequenz-Wechselstroms sind elektrolytische Hauteffekte und damit Verätzungsrisiken, im Gegensatz zur Niederfrequenz, nicht zu befürchten.

    Wirkung:

    • analgetischen (schmerzstillend)
    • hyperämisierenden (durchblutungsfördernd)
    • muskelstimulierend


    Nieder- und Mittelfrequenzgeräte

    Tens -EMS Geräte im Vergleich:

     

    Tens =Transkutane Elektrische Nervenstimulation

    EMS = elektrische Muskel- Stimulation

    Weiterlesen

    Print Friendly

    [Post to Twitter] In Twitter veröffentlichen 

    Graue Substanz und weiße Substanz

    Hier habe ich eine Tabelle, Lage und Aufgabe der graue- und weiße Substanz unseres Großhirns:

    Über die Leitungsbahnen der weißen Substanz, Sprachzentrum, Lese- und Schreibzentrum werde ich zu einem späteren Zeitpunkt näher eingehen.

    Großhirn=Endhirn=Telecephalon

    graue Substanz= werden von Nervenzellkörper gebildet, 10-16 Milliarden Nervenzellkörper 6 Schichten übereinanderweiße Substanz= befindet sich unter der Hirnrinde
    Leitungsbahnen
    Endhirnrinde= nach Funktion unterscheidet manKerne1. Assoziationsbahnen
    verbinden die Zentren innerhalb einer Endhirnhemisphäre
    2. Kommissurenbahnen
    beide Hemisphären (Hirnhälften) miteinander
    1. motorisches Rindenfeld werden von motorischen Neuronen gebildet2. sensibles Rindenfeld werden von sensiblen Neuronen gebildet verarbeitet von SinneszellenBasalganglien
    Zustandekommen von normalen Bewegungsabläufen
    koordinieren und mit verantwortlich für Mimik und Muskeltonus
    beeinflusst das vegetative Nervensystem
    3. Projektionsbahnen
    verbinden Endhirn mit den anderen Hirnteilen und dem Rückenmark
    ist das Primärfeld der Willkürmotorik- liegt in der vorderen Zentralwindungist das Primär sensorische Rindenfeld - liegt in der hinteren Zentralwindung
    Motorisches Sprachzentrum
    ( Broca-Zentrum)
    bei Ausfall motorische Aphasie, versteht jedes Wort, kann aber selbst nicht sprechen liegt im Stirnlappen
    Hörzentrum - liegt im Schläfenlappen
    Motorisches Lese- und schreibzentrum - liegt im FrontallappenSensorische Sprachzentrum
    (Wernicke-Zentrum) - liegt hinter dem Hörzentrumim Schläfenlappen,
    "Wortsalat" bei Ausfall
    Sehzentrum - liegt im Hinterhauptlappen
    Geschmack- und Geruchszentrum - liegt an der Innenseite des Schläfenlappen

    Print Friendly

    [Post to Twitter] In Twitter veröffentlichen 

    Lösche Deine “Festplatte” und programmiere Dich neu

    silent subliminals

    Selbstliebe ist die wichtigste Fähigkeit unseres Lebens,

    denn sie ist die Basis für alle unsere Ergebnisse. Und da es sich um eine Fähigkeit handelt, können wir die Selbstliebe lernen. Nehme Kontakt mit Deinem inneren Kritiker auf und lerne. Andere zu lieben wird erst durch Liebe zu sich selbst ermöglicht. Weiterlesen

    Print Friendly

    [Post to Twitter] In Twitter veröffentlichen 

    Woran erkenne ich einen Burnout?

    Das Burnout Syndrom ist am Anfang oft unauffällig und die ersten Symptome sind sehr unterschiedlich.

    Symptome, über die Betroffene klagen

    • Müdigkeit
    • Konzentrationstörungen
    • Lustlosigkeit
    • Schwäche
    • Verlust der körperlichen Belastbarkeit
    • Desinteresse und Motivationsverlust
    • Schlafstörungen
    • Seelische Erschöpfung
    • Entfremdung von Freunden und Familie

    Dauerhafte Überforderung, permanenter Stress können langfristig zu einem Burnout Syndrom führen. Rücken- und Nackenschmerzen sowie Magen- und Darmstörungen treten bei Burnout Patienetn sehr häufig auf. Ohrgeräusche und Tinnitus bis hin zum Hörsturz sind ebenfalls typische Burnout Symptome.

    Print Friendly

    [Post to Twitter] In Twitter veröffentlichen 

    Wege zur Entspannung

    Einen Überblick über verschiedene Entspannungsverfahren

    Zugang zu Unterbewußtsein
    Mit brandneuer Technologie starke XXL-Botschaften in den Kopf senden.

    Fantasiereisen

    Bei dieser Technik beeinflussen sich Körper und Geist. Gedanken können Stress hervorrufen oder aber beruhigen. Bei diesen Übungen wandern Sie in Ihrer Fantasie durch angenehme, schöne Orte und lassen sich von Ihren eigenen Bildern treiben.

    Weiterlesen

    Print Friendly

    [Post to Twitter] In Twitter veröffentlichen 

    Wege zur Entspannung

    Einen Überblick über verschiedene Entspannungsverfahren

    Zugang zu Unterbewußtsein
    Mit brandneuer Technologie starke XXL-Botschaften in den Kopf senden.

    Autogenes Training

    Der Begründer des Autogenen Trainings war der Mediziner und spätere Nervenarzt Professor Johannes Heinrich Schultz (1884-1970). Er beschäftigte sich zunächst ausführlich mit der Hypnose und setzte diese erfolgreich zur Heilung ein. Dabei studierte er genau die Abläufe, die sich während der Sitzung im Körper der Patienten abspielen. Übereinstimmend bekam er von Ihnen die Rückmeldung, dass ihr Körper sich in der Hypnose schwerer anfühlte und von einer angenehmen Wärme durchströmt wurde. Schultz folgerte, dass die Schwere mit Muskelentspannung und die Wärme mit einer Erweiterung der Blutgefäße und damit einer guten Durchblutung gleichzusetzen sei. Er fand heraus, dass sich der Patient mit entsprechender Übung auch selbst in diesem Zustand der tiefen, tranceartigen Entspannung versetzen konnte, um sich selbst zu heilen.

    Weiterlesen

    Print Friendly

    [Post to Twitter] In Twitter veröffentlichen